Tipps für Berufstätige

Unabhängig davon, ob Sie zum Zeitpunkt der Diagnose eine neue Stelle antreten oder bereits in einer Anstellung sind: Sie werden darüber nachdenken müssen, ob Sie Ihren Arbeitgeber/Vorgesetzten über Ihre CED informieren möchten.

Ihrem Arbeitgeber/Vorgesetzten Bescheid zu sagen, erscheint vielleicht unangenehm oder abschreckend. Wenn Sie Ihren Arbeitgeber jedoch über Ihre CED informieren, kann dies dazu beitragen:

  • in Zeiten, in denen es Ihnen nicht gut geht, ehrlich sein zu können und die Belastung, Ihre Symptome verbergen zu müssen, zu verringern;
  • Ihre Arbeit vernünftig anzupassen, um sie angenehmer zu gestalten und effizienter arbeiten zu können.

Lassen Sie sich gern unterstützen

Es kann förderlich sein, eine Begleitperson mitzunehmen (wie einen Kollegen/eine Kollegin, ein Mitglied der Personalabteilung, des Betriebsrats, den Betriebsarzt oder einen Gewerkschaftsvertreter, sollten Sie Mitglied sein), wenn Sie Ihre CED mit Ihrem Vorgesetzten/Arbeitgeber besprechen. Diese Person kann Ihnen zur Seite stehen, und wenn sie formal in Ihre Tätigkeit mit einbezogen ist (z. B. Arbeitsschutzbeauftragter), kann sie zudem mit Ihnen und Ihrem Arbeitgeber/Vorgesetzten einen Plan ausarbeiten, wie Sie an Ihrem Arbeitsplatz unterstützt werden können.

Wissen unterstützt den positiven Umgang mit CED

Im Großen und Ganzen werden die meisten Arbeitgeber mit Ihrer Situation verständnisvoll umgehen. Ein umfassendes Wissen über Ihren Zustand kann Ihnen und Ihrem Arbeitgeber/Vorgesetzten dabei helfen, positiv zusammenzuarbeiten. Denken Sie daran: Auch wenn Sie Ihrem Arbeitgeber/Vorgesetzten Bescheid geben – das bedeutet nicht, dass alle anderen Mitarbeiter informiert werden müssen.

Selbstverständlich können können Ihren Arbeitgeber auch auf diese Website verweisen. So sind z. B. im Bereich "Informationen für Arbeitgeber" interessante Informationen für Arbeitgeber zu finden.

Weitere Tipps finden Sie auch in dem CED-Arbeitsplaner. Dieser soll Ihnen dabei helfen, herauszufinden, wie Sie Ihren Arbeitsalltag und Ihre Arbeitsumgebung optimieren können, um besser mit Ihrer CED zu leben. Hier können Sie den CED-Arbeitsplaner einfach per Klick herunterladen.

CED-Arbeitsplaner
Download CED-Arbeitsplaner

Kontaktieren Sie uns