CED und ich

Es gibt eine Reihe von Dingen, die Sie tun können, um beim Umgang mit Ihrer CED eine aktive Rolle einzunehmen:

  • Sorgen Sie täglich proaktiv für einen gesunden Lebensstil.
  • Befolgen Sie Ihren Behandlungsplan und halten Sie die Medikation ein.
  • Stellen Sie Fragen und bitten Sie um Hilfe bei Problemen.
  • Befolgen Sie die Anweisungen Ihres Arztes hinsichtlich der Einnahme der Medikation (auch wenn Sie sich absolut wohlfühlen). Die Einnahme Ihrer Erhaltungsmedikation kann die Wahrscheinlichkeit des Auftretens von Schüben deutlich reduzieren und die symptomfreie Zeit, in der Sie sich wohlfühlen, verlängern.

Sehen Sie positiv in die Zukunft: Obwohl die chronisch entzündlichen Darmerkrankungen (CED) ernsthafte chronische Erkrankungen sind, führen sie nicht zum Tod.

Denken Sie daran, dass Ihre Gesundheit immer wieder Vorrang haben muss. Sie sollten auf auftretende Auswirkungen von CED auf Ihr Leben vorbereitet sein.

Was muss ich wissen?

Sie können besser Verantwortung für Ihre Krankheit übernehmen, wenn Sie wissen, um was es geht. Besorgen Sie sich umfassende und zuverlässige Informationen über CED, um Ihr Wissen zu erweitern.

Zum Verständnis, was CED ist, gehört auch zu wissen, was CED nicht ist. Ihr Wissen über CED hilft Ihnen herauszufinden, ob alle Ihre Symptome auf Ihre CED zurückzuführen sind oder nicht. Sie erfahren, dass Sie nichts falsch gemacht haben und Ihre CED nicht selbst ausgelöst haben.

Kontaktieren Sie uns